Schreck in der Mittagsstunde Rauchmelder in Auricher Mehrfamilienhaus verhindert Schlimmeres

| | 22.01.2023 16:23 Uhr | 0 Kommentare
Die Feuerwehr war mit rund 30 Eisatzkräften vor Ort. Foto: Karin Böhmer
Die Feuerwehr war mit rund 30 Eisatzkräften vor Ort. Foto: Karin Böhmer
Artikel teilen:

Um kurz vor 15 Uhr heulten am Sonntag in Aurich die Sirenen. Beißender Rauchgeruch drang aus einem Mehrparteienhaus an der Esenser Straße.

Lesedauer des Artikels: ca. 1 Minute
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit ON-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden