Hochwasser in Moordorf Wie die Entwässerungsmaßnahmen Privatleute treffen könnten

| | 13.01.2023 15:12 Uhr | 0 Kommentare
Unter Wasser stand im September 2021 nach heftigem Regen der Kirchenweg in Moordorf. Im vergangenen Jahr wurde dort die Oberflächenentwässerung teilsaniert. Weitere Maßnahmen sollen folgen. Foto: Karin Böhmer
Unter Wasser stand im September 2021 nach heftigem Regen der Kirchenweg in Moordorf. Im vergangenen Jahr wurde dort die Oberflächenentwässerung teilsaniert. Weitere Maßnahmen sollen folgen. Foto: Karin Böhmer
Artikel teilen:

Hochwasserschäden wie 2021 in Moordorf will die Gemeinde Südbrookmerland künftig verhindern. Davon sind auch Privatleute betroffen. Erste Maßnahmen stehen nun an.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit ON-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden