Unter 15 Tonnen eingequetscht Nach schwerem Arbeitsunfall lobt Feuerwehr Gusszentrums-Mitarbeiter

| | 08.01.2023 11:55 Uhr | 0 Kommentare
Nach dem schweren Arbeitsunfall wurde die Feuerwehr gegen 16.30 Uhr zum Gusszentrum in Georgsheil gerufen. Um etwa 18 Uhr galt der verunglückte 47-Jährige als „gerettet“. Foto: Holger Janssen
Nach dem schweren Arbeitsunfall wurde die Feuerwehr gegen 16.30 Uhr zum Gusszentrum in Georgsheil gerufen. Um etwa 18 Uhr galt der verunglückte 47-Jährige als „gerettet“. Foto: Holger Janssen
Artikel teilen:

Ein tonnenschweres Gussteil lag auf dem Bein eines 47-Jährigen. Die Einsatzkräfte mussten mit großer Vorsicht vorgehen. Letztlich gelang die Rettung.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit ON-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden