Rodungen zum Vogelschutz Grüne verteidigen Kahlschlag am Großen Meer

| | 29.11.2022 14:04 Uhr | 1 Kommentar
Zahlreiche teils stämmige Bäume wurden bereits gefällt. Foto: Holger Janssen
Zahlreiche teils stämmige Bäume wurden bereits gefällt. Foto: Holger Janssen
Artikel teilen:

Der Ortsverband von Bündnis 90/Die Grünen hat in einer Stellungnahme den Kahlschlag rund um das Große Meer verteidigt. Außerdem stellen die Mitglieder Forderungen an den Landkreis.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit ON-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden