Flüchtlingsunterbringung in Aurich Notunterkunft in Kasernen-Turnhalle bezugsfertig

 | 22.11.2022 14:42 Uhr  | 0 Kommentare
In der Turnhalle auf dem Kasernengelände wurden 15 Wohneinheiten mit jeweils fünf Betten eingerichtet. Foto: Romuald Banik
In der Turnhalle auf dem Kasernengelände wurden 15 Wohneinheiten mit jeweils fünf Betten eingerichtet. Foto: Romuald Banik
Artikel teilen:

70 bis 75 Flüchtlinge kommen wöchentlich in den Landkreis. Derzeit werden mit hohem Aufwand Möglichkeiten zur kurzfristigen Unterbringung geschaffen, zum Beispiel in Extum und auf dem Kasernengelände.

Lesedauer des Artikels: ca. 4 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit ON-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden