Erweiterung in Ihlow Klärwerk Riepe wird zum Faulschlamm-Zentrum

 | 12.11.2022 15:03 Uhr  | 0 Kommentare
Oliver Bents, Mitarbeiter beim OOWV, steht vor einem der beiden Belebungsbecken in der Kläranlage Riepe. Foto: Romuald Banik
Oliver Bents, Mitarbeiter beim OOWV, steht vor einem der beiden Belebungsbecken in der Kläranlage Riepe. Foto: Romuald Banik
Artikel teilen:

Der Wasserverband OOWV will Faulschlamm aus mehreren Gemeinden in Riepe zur Energiegewinnung nutzen. Der Standort hat einen entscheidenden Vorteil.

Lesedauer des Artikels: ca. 4 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit ON-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden