Raumnot der Auricher Behörden Landkreis interessiert sich für Enercon-Gebäude

 | 26.10.2022 13:05 Uhr  | 0 Kommentare
Der Enercon-Gebäude-Komplex am Dreekamp, von der Johannes-Diekhoff-Straße aus gesehen.Foto: Romuald Banik
Der Enercon-Gebäude-Komplex am Dreekamp, von der Johannes-Diekhoff-Straße aus gesehen.Foto: Romuald Banik
Artikel teilen:

Die Kreisverwaltung wächst stetig und benötigt immer mehr Platz. Der Windkraft-Konzern dagegen setzt auf „flexibles Arbeiten“ und benötigt weniger Räume. Nun sondiert der Kreis die Möglichkeiten.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit ON-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden