Umbruch bei Auricher Anlagenhersteller Neue Enercon-Gondel für weitere Plattform

 | 01.10.2022 07:54 Uhr  | 0 Kommentare
Die 72 Tonnen schwere E-Gondel wurde jetzt auf einer EP3-Anlage in den Niederlanden montiert.Foto: Enercon
Die 72 Tonnen schwere E-Gondel wurde jetzt auf einer EP3-Anlage in den Niederlanden montiert.Foto: Enercon
Artikel teilen:

Das Maschinenhaus soll dem Auricher Unternehmen zurück in die Erfolgsspur helfen. Jetzt wird die langgezogene Gondel für eine weitere Produktserie genutzt - zuerst in den Niederlanden.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit ON-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden