Prozess in Aurich Mann soll Frau in Osterfeuer geschubst haben

 | 29.09.2022 12:43 Uhr  | 0 Kommentare
Der Beschuldigte soll eine damals 19-Jährige in ein Osterfeuer geschubst haben. Foto: Archiv
Der Beschuldigte soll eine damals 19-Jährige in ein Osterfeuer geschubst haben. Foto: Archiv
Artikel teilen:

Weil er eine Frau in Victorbur in ein Osterfeuer geschubst haben soll, stand ein 31-Jähriger am Donnerstag in Aurich vor Gericht. Dort ging es aber zunächst um etwas ganz anderes.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit ON-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden