Welt-Alzheimertag in Aurich Erinnerungen zum Anfassen

 | 23.09.2022 16:53 Uhr  | 1 Kommentar
Irmgard Neesen näht und kommt dadurch zu vielen Stoffresten. Als sie merkte, wie viele Erinnerungen dadurch erweckt werden können, ließ sie Menschen dazu ihre Geschichten erzählen. Dazu gibt es nun eine Ausstellung in der Auricher Kreisvolkshochschule. Foto: Karin Böhmer
Irmgard Neesen näht und kommt dadurch zu vielen Stoffresten. Als sie merkte, wie viele Erinnerungen dadurch erweckt werden können, ließ sie Menschen dazu ihre Geschichten erzählen. Dazu gibt es nun eine Ausstellung in der Auricher Kreisvolkshochschule. Foto: Karin Böhmer
Artikel teilen:

Die Alzheimer-Gesellschaft Ostfriesland zeigt in einer Ausstellung, wie eng Stoffe mit Erinnerungen verknüpft sind. In Ostfriesland gibt es fast 10.000 demenziell Erkrankte.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit ON-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden