Gesundheitsversorgung in Emden Stadtverwaltung lehnt Wiederöffnung der Kinderstation ab

 | 20.09.2022 11:33 Uhr  | 0 Kommentare
Schon seit Frühjahr 2020 gibt es im Emder Krankenhaus keine Kinderstation mehr. Foto: Romuald Banik
Schon seit Frühjahr 2020 gibt es im Emder Krankenhaus keine Kinderstation mehr. Foto: Romuald Banik
Artikel teilen:

Seit gut zwei Jahren müssen Emder Eltern mit ihren Kindern ins Auricher Krankenhaus. Die GfE-Fraktion protestiert stetig dagegen. Doch Stadtrat Volker Grendel nennt Gründe gegen eine Wiederöffnung.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit ON-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden