Wallinghausen überrascht Außenseiter Wallinghausen schlägt Topteam Westrhauderfehn

 | 18.09.2022 15:54 Uhr  | 0 Kommentare
Von der rechten Seite segelte ein Eckball von Wallinghausen an den kurzen Pfosten von TuRa-Westrhauderfehn. Dort stieg Verteidiger Jonte Marks in die Höhe und köpfte den Ball über seinen eigenen Torwart ins Netz. Nach diesem Eigentor gingen die Grün-Weißen mit einer 2:1-Führung in die Kabine. Es bahnte sich eine Überraschung an. Fotos: Wilfried Gronewold
Von der rechten Seite segelte ein Eckball von Wallinghausen an den kurzen Pfosten von TuRa-Westrhauderfehn. Dort stieg Verteidiger Jonte Marks in die Höhe und köpfte den Ball über seinen eigenen Torwart ins Netz. Nach diesem Eigentor gingen die Grün-Weißen mit einer 2:1-Führung in die Kabine. Es bahnte sich eine Überraschung an. Fotos: Wilfried Gronewold
Artikel teilen:

Wie die Grün-Weißen zuerst einen Rückstand wegsteckten und mit Hilfe des Gegners wieder in die Spur kamen. Für TuRa endete in Wallinghausen eine Serie

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit ON-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden