„Dramatische“ Finanzlage Stadt Aurich diskutiert über Grundsteuererhöhung

 | 14.09.2022 21:43 Uhr  | 0 Kommentare
Im Auricher Rathaus wird spitz gerechnet. Das Geld wird knapp. Nun brachte die Verwaltung eine Erhöhung der Grundsteuer ins Gespräch. Foto: Romuald Banik
Im Auricher Rathaus wird spitz gerechnet. Das Geld wird knapp. Nun brachte die Verwaltung eine Erhöhung der Grundsteuer ins Gespräch. Foto: Romuald Banik
Artikel teilen:

Nach der Regenwassergebühr wird eine weitere unpopuläre Maßnahme ins Auge gefasst. Die Politik tut sich durch die Bank schwer damit und steht unter Druck.

Lesedauer des Artikels: ca. 6 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit ON-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden