Lage der Kliniken Aurich-Emden-Norden Nach Mammutsitzung noch viele Fragen offen

 | 01.09.2022 08:08 Uhr  | 0 Kommentare
Die Auricher Ubbo-Emmius-Klinik soll voraussichtlich 2028 geschlossen werden – zugunsten einer Zentralklinik in Südbrookmerland. Foto: Karin Böhmer
Die Auricher Ubbo-Emmius-Klinik soll voraussichtlich 2028 geschlossen werden – zugunsten einer Zentralklinik in Südbrookmerland. Foto: Karin Böhmer
Artikel teilen:

Sechs Stunden lang tagten die Klinik-Gremien am Dienstag in Aurich. Doch führende Kreispolitiker erwarten nun bald konkrete Entscheidungen.

Lesedauer des Artikels: ca. 5 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit ON-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden