Fußball-Bezirksliga Aurich verliert Derby gegen Großefehn deutlich

 | 29.08.2022 06:43 Uhr  | 0 Kommentare
Mit einem Doppelschlag Mitte der ersten Hälfte sorgte der SV Großefehn für eine 2:0-Halbzeitführung auf dem Auricher Ellernfeld. In dieser Szene traf Janek Freudenberg (links) für die Fehntjer. Der Auricher Torwart Ethan Patrick Kennedy war machtlos gegen den Schuss des SVG-Spielers. Großefehns Hauke Specht und der Auricher Stanislav Geis (rechts) sind Zaungäste. Foto: Bernd Wolfenberg
Mit einem Doppelschlag Mitte der ersten Hälfte sorgte der SV Großefehn für eine 2:0-Halbzeitführung auf dem Auricher Ellernfeld. In dieser Szene traf Janek Freudenberg (links) für die Fehntjer. Der Auricher Torwart Ethan Patrick Kennedy war machtlos gegen den Schuss des SVG-Spielers. Großefehns Hauke Specht und der Auricher Stanislav Geis (rechts) sind Zaungäste. Foto: Bernd Wolfenberg
Artikel teilen:

Weshalb die Sportvereinigung im zweiten Durchgang gegen den SV Großefehn zuerst den Ausgleich ausließ und dann einbrach. Bei den Gästen traf Torjäger Hauke Specht doppelt.

Lesedauer des Artikels: ca. 4 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit ON-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden