Klaus Peters zieht sich zurück Produktionsleiter verlässt Enercon

 | 31.07.2022 09:35 Uhr  | 0 Kommentare
Enercon-Aushängeschild mit Humor: Klaus Peters meldete sich bei seinem 30-jährigen Firmen-Jubiläum salutierend zum Dienst. Foto: Romuald Banik
Enercon-Aushängeschild mit Humor: Klaus Peters meldete sich bei seinem 30-jährigen Firmen-Jubiläum salutierend zum Dienst. Foto: Romuald Banik
Artikel teilen:

Der frühe Weggefährte von Firmengründer Aloys Wobben trieb jahrzehntelang den Aufbau der Produktion voran. In der Krise wurde es still um ihn. Nun sucht Klaus Peters sich eine neue Aufgabe.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit ON-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden