Staats-Kredit für Windkraftkonzern aus Aurich Bund gewährt Enercon 500 Millionen Euro Finanzhilfe

 | 04.07.2022 20:24 Uhr  | 0 Kommentare
Sitz der Vorstandsetage des Windkraftunternehmens: Das „Innovationszentrum“ von Enercon in Sandhorst. Foto: Romuald Banik
Sitz der Vorstandsetage des Windkraftunternehmens: Das „Innovationszentrum“ von Enercon in Sandhorst. Foto: Romuald Banik
Artikel teilen:

Wegen durch Corona gestörter Lieferketten kann das Auricher Unternehmen Dutzende Anlagen nicht ausliefern. Um Zahlungsengpässe zu vermeiden, bat man beim Bundeswirtschaftsminister um Unterstützung.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit ON-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden