Solidaritätsaktion in Aurich „Marsch der Wertschätzung“ für Einsatzkräfte im Land geplant

 | 29.05.2022 17:02 Uhr  | 0 Kommentare
Diesen schmucken Aufnäher, den Organisator Andreas Epple hier in die Kamera zeigt, erhalten die Teilnehmer des diesjährigen Auricher „Marsches der Wertschätzung“.Foto: Aiko Recke
Diesen schmucken Aufnäher, den Organisator Andreas Epple hier in die Kamera zeigt, erhalten die Teilnehmer des diesjährigen Auricher „Marsches der Wertschätzung“.Foto: Aiko Recke
Artikel teilen:

Feuerwehrleute, Rettungskräfte, Polizisten und Soldaten leisten besonders wichtige Arbeit. Oft werden sie respektlos behandelt. Dagegen soll in Aurich im Juni ein Zeichen gesetzt werden.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit ON-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden