Feuer in Dornum Haus stand in Flammen

 | 18.05.2022 11:42 Uhr  | 0 Kommentare | Lesedauer: ca. 1 Minute
Der Dachstuhl des Hauses ist weitgehen zerstört worden. Foto: privat
Der Dachstuhl des Hauses ist weitgehen zerstört worden. Foto: privat
Artikel teilen:

Ein Einfamilienhaus in Dornum ist am Mittwochvormittag in Flammen aufgegangen. Verletzt wurde niemand.

Dornum - Einsatz für die Feuerwehren der Gemeinde Dornum: Im Bereich des dortigen Sportplatzes stand am Mittwochvormittag ein Bungalow in Flammen. Die Polizei sprachen gegenüber den ON von einem Vollbrand des Gebäudes. Verletzt wurde nach ersten Erkenntnissen niemand, wie ein Sprecher den ON auf Anfrage sagte.

Die Feuerwehr ist im Einsatz. Foto: privat
Die Feuerwehr ist im Einsatz. Foto: privat

Gegen 10.30 wurde für die Retter in der Gemeinde Großalarm ausgelöst. Neben den Dornumer Ortsfeuerwehren rückten auch Einsatzkräfte aus Norden und das Deutsche Rote Kreuz aus Dornum an. Die Löscharbeiten dauerten bis in die Mittagsstunden, die Accumer Riege war im Bereich der Einsatzstelle zeitweise voll gesperrt. Die Feuerwehr deckte das Dach des Bungalows weitgehend ab, um an die darunter befindlichen Glutnester zu kommen.

Das Haus an der Straße Am Sportplatz steht in Vollbrand. Foto: privat
Das Haus an der Straße Am Sportplatz steht in Vollbrand. Foto: privat

Einsatzkräfte gehen aktuell davon aus, dass das Feuer beim Abbrennen von Unkraut ausgebrochen ist. Die Höhe des Schadens wird auf etwa 200.000 Euro geschätzt.