Uthwerdum

Straße zur Zentralklinik: Eine Linie mit Folgen

 | 15.02.2022 18:33 Uhr  | 1 Kommentar
Landwirt Govert Beekenkamp vor seinem Haus und seinem Stall. Beide Gebäude könnten in einigen Jahren weichen müssen, wenn die sogenannte Balkwegtrasse gebaut wird. Foto: Holger Janssen
Landwirt Govert Beekenkamp vor seinem Haus und seinem Stall. Beide Gebäude könnten in einigen Jahren weichen müssen, wenn die sogenannte Balkwegtrasse gebaut wird. Foto: Holger Janssen
Artikel teilen:

Eine Linie in einer Skizze der Zentralklinik-Planer treibt Landwirt Govert Beekenkamp aus Uthwerdum die Sorgenfalten auf die Stirn. Sie führt genau durch sein Haus und seinen Stall.

Lesedauer des Artikels: ca. 4 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit ON-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden