Aurich

+
Daten fließen erst 2022 durchs neue Breitbandnetz

 | 16.09.2021 18:36 Uhr  | 0 Kommentare
Am Benthalmsweg bei Bangstede (Gemeinde Ihlow) ist eines der ersten Verteilerhäuschen für das neue Breitbandnetz entstanden. Foto: Aiko Recke
Am Benthalmsweg bei Bangstede (Gemeinde Ihlow) ist eines der ersten Verteilerhäuschen für das neue Breitbandnetz entstanden. Foto: Aiko Recke
Artikel teilen:

Seit März werden an vielen Straßen im Landkreis Aurich bunte Glasfaserkabelstränge verbuddelt. Doch bis die ersten Bürger in den Genuss superschneller Internet-Anschlüsse kommen, dauert es noch.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit ON-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden