Aurich

Enercon: Integration von Zulieferfirmen abgeschlossen

 | 01.09.2021 13:20 Uhr  | 0 Kommentare
In der früheren KTA-Halle in Sandhorst, wo einige Jahre lang Rotorblätter gebaut wurden, wird nun die neue E-Gondel von Enercon gefertigt. Archivfoto: Romuald Banik
In der früheren KTA-Halle in Sandhorst, wo einige Jahre lang Rotorblätter gebaut wurden, wird nun die neue E-Gondel von Enercon gefertigt. Archivfoto: Romuald Banik
Artikel teilen:

Bisher setzte der Auricher Windkraftkonzern stark auf sogenannte Produktionspartner, die zumindest rechtlich eigenständig waren. Jetzt wurden mehrere dieser Firmen in den Kernkonzern übernommen.

Lesedauer des Artikels: ca. 1 Minute
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit ON-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden