Großefehn

Auto rammt 18-jährige Rollschuhfahrerin

22.02.2021 16:36 Uhr  | 0 Kommentare | Lesedauer: ca. 1 Minute
Artikel teilen:

Eine junge Frau ist am Sonntag bei einem Verkehrsunfall in Großefehn schwer verletzt worden. Ein Autofahrer übersah die 18-Jährige. Es kam zum Zusammenstoß.

Großefehn. Am Sonntagabend wurde eine 18-Jährige in Großefehn schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilt, war die junge Frau mit einer Freundin gegen 18 Uhr auf Inline-Skates (Rollschuhen) in der Oldendorfer Straße unterwegs.

Aus der gleichen Richtung kam von hinten ein Nissan auf die beiden zu. Der 19-jährige Fahrer des Autos übersah offenbar die 18-Jährige. Das Fahrzeug stieß mit der jungen Frau zusammen. Sie kam zu Fall und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte sie in eine Klinik.

Alle Kommentare (0)