Aurich

Das passierte wirklich an der Waldorfschule

Von Heino Hermanns
 | 10.09.2020 15:13 Uhr  | 0 Kommentare
Artikel teilen:

Das Auricher Gesundheitsamt hat am Mittwoch alle Kinder einer vierten Klasse der Freien Waldorfschule Ostfriesland auf eine Coronainfektion getestet. Zunächst müssen die Kinder in Quarantäne bleiben. Vorwürfe eines Video-Bloggers, falsch gehandelt zu haben, weist der Landkreis Aurich zurück.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit ON-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden