Aurich

Norden: Patient arbeitete als falscher Arzt

Von Rebecca Kresse
 | 25.10.2017 12:42 Uhr  | 0 Kommentare
Artikel teilen:

Ein Auricher soll sich als Arzt ausgegeben und seit März 2016 als Assistenzarzt in der psychiatrischen Abteilung der Ubbo-Emmius-Klinik in Norden gearbeitet haben. Der Mann soll nach Medienberichten an einer akuten Psychose und paranoiden Schizophrenie leiden.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit ON-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden