Osnabrück Aufsichtsrätin Simone Menne: „Unternehmer müssen sich klar gegen AfD positionieren“

Hannah Petersohn
|
Von Hannah Petersohn
| 11.07.2024 01:00 Uhr | 0 Kommentare
„Nur zur Wahl gehen, reicht nicht“, sagt Simone Menne, Aufsichtsrätin verschiedener Unternehmen und fordert mehr Aktivität gegen rechte Strömungen. Foto: Simone Menne
„Nur zur Wahl gehen, reicht nicht“, sagt Simone Menne, Aufsichtsrätin verschiedener Unternehmen und fordert mehr Aktivität gegen rechte Strömungen. Foto: Simone Menne
Artikel teilen:

Aufsichtsrätin Simone Menne fordert von Unternehmern eine klare Haltung gegen die AfD. Ein Gespräch über ihre Parteimitgliedschaft bei den Grünen, die politische Rolle von Wirtschaftsbossen und darüber, wie die Ampel-Koalition die AfD stärkt.

Lesedauer des Artikels: ca. 5 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit ON+ unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
für die ersten drei Monate
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden