19-Jährige rastete in Notaufnahme aus Polizisten und Pfleger beleidigt, bespuckt und getreten

Bettina Keller
|
Von Bettina Keller
| 25.01.2023 18:45 Uhr | 0 Kommentare
Wegen tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte, Beleidigung und Körperverletzung saß eine 19-Jährige aus Großefehn auf der Anklagebank des Auricher Amtsgerichts. Foto: Ortgies
Wegen tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte, Beleidigung und Körperverletzung saß eine 19-Jährige aus Großefehn auf der Anklagebank des Auricher Amtsgerichts. Foto: Ortgies
Artikel teilen:

Eine 19-Jährige aus Großefehn ist in der Notaufnahme der UEK völlig ausgerastet. Sie beleidigte und griff sowohl das Pflegepersonal wie auch Polizisten an. Nun stand sie vor Gericht.

Lesedauer des Artikels: ca. 4 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit ON-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden