Urteil am Auricher Amtsgericht 20-Jähriger lieferte sich Autorennen mit der Polizei

Bettina Keller
|
Von Bettina Keller
| 25.01.2023 16:09 Uhr | 0 Kommentare
Vor dem Auricher Amtsgericht kam der 20-Jährige noch einmal mit einem blauen Auge davon. Foto: Ortgies
Vor dem Auricher Amtsgericht kam der 20-Jährige noch einmal mit einem blauen Auge davon. Foto: Ortgies
Artikel teilen:

100 km/h statt 50, 70 km/h statt 30. Ein 20-Jähriger aus Aurich hat sich mit der Polizei ein Rennen geliefert. Geschnappt haben die Beamten ihn trotzdem. Das Auricher Amtsgericht sprach nun das Urteil.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit ON-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden