Kunstschule Aurich Neue Kurse in neuen Räumen

| 24.01.2023 11:09 Uhr | 0 Kommentare | Lesedauer: ca. 2 Minuten
Die Kunstschule Miraculum in Aurich lädt wieder ein, kreativ zu sein. Anmeldungen für die neuen Kurse sind ab sofort möglich. Foto: Miraculum
Die Kunstschule Miraculum in Aurich lädt wieder ein, kreativ zu sein. Anmeldungen für die neuen Kurse sind ab sofort möglich. Foto: Miraculum
Artikel teilen:

Nach dem Umzug in die Osterstraße startet im Miraculum das Kursprogramm. Es gibt einige Neuerungen, aber eines ist wie immer: Die Zeit für Anmeldungen drängt.

Aurich - Der Umzug in die Osterstraße ist noch nicht ganz abgeschlossen, viele Umzugskartons müssen noch ausgepackt werden – aber das hindert die Macher der Kunstschule Miraculum in Aurich nicht daran, sich schon um die neuen Kurse in den neuen Räumen zu kümmern. Mehr als 40 Angebote für alle Altersklassen gibt es, Anmeldungen sind ab sofort möglich, schreibt Kunstschulen-Leiterin Steffi Leferink.

Ob Pinguine oder Stifteburgen töpfern, Katapulte oder Insektenhotels aus Holz bauen, Aquarelle malen, mit der Nähmaschine nähen, sich beim Graffiti ausleben oder beim Breakdance auspowern – „es ist bestimmt wieder für jeden etwas dabei“, heißt es. Neben alt bekannten und immer beliebten Kursen, sind wieder neue Angebote dabei. So können jetzt zum Beispiel auch die Jüngeren ab fünf Jahren im Hörspielkurs die Geschichte der Hexe „Miniraculum“ erzählen, mit Geräuschen untermalen und als fertiges Hörspiel mit nach Hause nehmen.

Neues Angebot für die ganze Familie

Ganz neu ist den Angaben zufolge das „Familiennähen“. Nachdem sich die „Familienkeramik“ in den letzten Jahren immer großer Beliebtheit erfreut hat, können in diesem Kurs nun Klein und Groß ein gemeinsames Nähprojekt verwirklichen und kreative Zeit miteinander verbringen.

Im neuen Theorie- und Praxisseminar „Theater selbstgemacht“ wird allen Theaterinteressierten gezeigt, wie aus dem Nichts heraus ein Theaterstück entwickelt und aufgeführt werden kann.

Neuer Dozent bietet Zeichenkurse an

Mit Klaus-Berthold Kleen hat die Kunstschule laut Steffi Leferink auch einen neuen Dozenten. Er zeigt in zwei Zeichenkursen, wie Helden und Schurken oder Zwerge, Zauberer und Orks auf dem Papier zum Leben erweckt werden können.

Mit einer Anmeldung sollte man sich nicht allzu viel Zeit lassen, schreibt Steffi Leferink. Erfahrungsgemäß seien viele Angebote sehr schnell ausgebucht. Doch sei es immer möglich, sich auch auf eine Warteliste setzen zu lassen. Anmeldungen sind online über die Website www.miraculum-aurich.de möglich. Dort ist auch sofort ersichtlich, ob noch Plätze frei sind.