Brückensanierung Nachbarn in Großwolderfeld pflegen den kürzesten Weg zueinander

Geertje Wehry
|
Von Geertje Wehry
| 01.12.2022 18:08 Uhr | 0 Kommentare
Bei der jüngsten Sanierung der Brücke kümmerten sich Helmuth Kolter (von links), Gerrit Platte, Helmut Thesing, Gerd Lühring und Matthias Schmucke darum, dass sie wieder einige Jahre in gutem Zustand ist. Foto: Privat
Bei der jüngsten Sanierung der Brücke kümmerten sich Helmuth Kolter (von links), Gerrit Platte, Helmut Thesing, Gerd Lühring und Matthias Schmucke darum, dass sie wieder einige Jahre in gutem Zustand ist. Foto: Privat
Artikel teilen:

Die kleine Fußgängerbrücke über den Kanal zwischen Rajenstraße und Kanalstraße in Großwolderfeld wird von der Nachbarschaft unterhalten. Nun musste sie saniert werden.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit ON-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden