Feuer Lager eines Fahrradverleihs auf Langeoog gerät in Brand

| 30.11.2022 06:37 Uhr | 0 Kommentare | Lesedauer: ca. 1 Minute
Feuerwehr und Polizei waren auf der Ostfriesischen Insel Langeoog im Einsatz. Symbolfoto: Pixabay
Feuerwehr und Polizei waren auf der Ostfriesischen Insel Langeoog im Einsatz. Symbolfoto: Pixabay
Artikel teilen:

Auf der Ostfriesischen Insel Langeoog ist am Dienstagabend in einem Lager eines Fahrradverleihs ein Feuer ausgebrochen. Das schnelle Eingreifen der Einsatzkräfte verhinderte Schlimmeres.

Langeoog - Das Lager eines Fahrradverleihs in der Barkhausenstraße auf der Ostfriesischen Insel Langeoog hat am Dienstagabend gebrannt. Das bestätigte eine Sprecherin der Polizeiinspektion Aurich/Wittmund am Mittwochmorgen auf Nachfrage.

Polizei und Feuerwehr waren gegen 19.15 Uhr alarmiert worden. Das Feuer drohte, auf ein nebenstehendes Wohnhaus überzugreifen. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten durch das schnelle Eingreifen ein Übergreifen der Flammen verhindern. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei liegt die Schadenshöhe im fünfstelligen Bereich. Die Beamten gehen aktuell von einem technischen Defekt als Grund für das Feuer aus – die Ermittlungen wurden aufgenommen.