Unfall in Papenburg Autofahrer verletzt Radfahrerin schwer

| 26.11.2022 12:17 Uhr | 0 Kommentare | Lesedauer: ca. 1 Minute
Am Freitagnachmittag wurde eine Radfahrerin bei einem Unfall schwer verletzt. Symbolfoto: Pixabay
Am Freitagnachmittag wurde eine Radfahrerin bei einem Unfall schwer verletzt. Symbolfoto: Pixabay
Artikel teilen:

Bei einem Verkehrsunfall bei der Meyer-Werft am Freitagnachmittag übersah ein Autofahrer beim Linksabbiegen eine Radfahrerin. Diese musste in eine Klinik gebracht werden.

Papenburg - Bei einem Unfall in Papenburg ist am Freitagnachmittag eine 63-jährige Radfahrerin schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, war ein Autofahrer im Bereich des Tors 5 der Meyer-Werft in Richtung Rheiderlandstraße unterwegs. Der 48-Jährige wollte nach links abbiegen, als er die vorfahrtberechtigte Radfahrerin, die aus Papenburg kommend in Richtung Weener fuhr, übersah.

Der Autofahrer und die Radfahrerin prallten zusammen, wobei die 63-Jährige schwer verletzt wurde. Nach ersten Erkenntnissen brach sich die Frau aus Hannover das Bein. Sie wurde in eine Klinik gebracht.