Berlin WM in Katar: Die Saudis kriegen einen Feiertag – und wir?

Von Rena Lehmann
 | 25.11.2022 12:33 Uhr  | 0 Kommentare
Der Kronprinz von Saudi-Arabien Mohammed jubelt über den Sieg seiner Mannschaft gegen Argentinien bei der WM in Katar. Fürs Volk gibt‘s einen spontanen Feiertag. Foto: imago images/Nigel Keene
Der Kronprinz von Saudi-Arabien Mohammed jubelt über den Sieg seiner Mannschaft gegen Argentinien bei der WM in Katar. Fürs Volk gibt‘s einen spontanen Feiertag. Foto: imago images/Nigel Keene
Artikel teilen:

Die Saudis bekommen einen Feiertag vom König geschenkt, weil ihre Mannschaft bei der WM 2022 in Katar Argentinien besiegt hat. Darf man da neidisch sein?

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit ON-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden