Lieferengpässe bei Arzneien Auricher Apotheken geht die Medizin aus

 | 24.11.2022 17:53 Uhr  | 0 Kommentare
Apotheker Lars Bakker schlägt Alarm: Immer mehr Medikamente sind derzeit nicht lieferbar. Foto: Romuald Banik
Apotheker Lars Bakker schlägt Alarm: Immer mehr Medikamente sind derzeit nicht lieferbar. Foto: Romuald Banik
Artikel teilen:

Fiebersäfte, Antibiotika und viele weitere Medikamente sind derzeit schwer zu bekommen. Auricher Apotheker sind pessimistisch: Denn die Lage wird sich so bald nicht ändern.

Lesedauer des Artikels: ca. 4 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit ON-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden