Hamburg Wie US-Amerikaner mit Diabetes-Medikamenten abnehmen wollen

Von Philipp Nicolay
 | 24.11.2022 16:31 Uhr  | 0 Kommentare
US-Amerikaner nutzen das Medikament Ozempic zum Abnehmen. Foto: imago-images/Anp
US-Amerikaner nutzen das Medikament Ozempic zum Abnehmen. Foto: imago-images/Anp
Artikel teilen:

Immer mehr Amerikaner nutzen Medikamente, die eigentlich für Diabetes gedacht sind, weil sie damit Gewicht verlieren wollen – und sorgen für eine gefährliche Knappheit der Medikamente. Was dahinter steckt – und ob uns das in Deutschland auch droht.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit ON-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden