Drogenprozess in Aurich Zeugen sorgten für mehr Fragen als Antworten

Von Christiane Norda
 | 22.11.2022 10:09 Uhr  | 0 Kommentare
Eine Statue der Justitia, Göttin der Gerechtigkeit. Foto: DPA
Eine Statue der Justitia, Göttin der Gerechtigkeit. Foto: DPA
Artikel teilen:

Eine Frau und ein Mann sollen mit Drogen gehandelt haben, sind im Wesentlichen geständig. Für Verwirrung sorgen Zeugen. Einer will vor der Polizei gelogen haben.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit ON-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden