Unfall auf der A 31 bei Haren Passat eines Wiesmoorers fährt über von Laster gefallene Ladung

 | 07.11.2022 09:14 Uhr  | 0 Kommentare  | Lesedauer: ca. 1 Minute
Bei einem Unfall auf der Autobahn 31 ist am Montagmorgen hoher Schaden entstanden. Foto: Polizei
Bei einem Unfall auf der Autobahn 31 ist am Montagmorgen hoher Schaden entstanden. Foto: Polizei
Artikel teilen:

Ein Lastwagengespann hat am Montagmorgen eine Palette verloren – die Ladung verteilte sich auf der Fahrbahn. Zwei nachfolgende Lkw-Fahrer reagierten danach umsichtig.

Haren/Ostfriesland - Bei einem Verkehrsunfall auf der A 31 ist am Montagmorgen hoher Schaden entstanden. Eine Palette war von einem mit Baustoffen beladenen Laster gefallen. Verletzte gibt es keine.

Zu dem Unfall war es nach Angaben der Polizei gegen 5 Uhr im Bereich der Anschlussstelle Haren gekommen. Dort war ein Lastwagen samt Anhänger unterwegs, der mit Baustoffen beladen war. Von diesem war nach Angaben der Beamten eine Palette mit Dämmwolle gefallen.

Ein 24 Jahre alter Mann aus Wiesmoor konnte den Teilen der Ladung, die sich über die Fahrbahn verteilt hatte, nicht mehr ausweichen. Sein Wagen fuhr darüber und wurde erheblich beschädigt. Laut Polizei hatte zwei weitere Lastwagenfahrer umsichtig reagiert: Sie sicherten mit ihren Gespannen die Fahrbahnen ab – und verhinderten so möglicherweise weitere Unfälle. Laut Polizei hatte sich der Fahrer des Lastwagens, von dem die Ladung gefallen war, selbst bei der Polizei gemeldet. Er muss sich nun auf eine Anzeige einstellen.