OHV gegen Aufsteiger In welche Richtung geht es für die Auricher Drittliga-Handballer?

 | 27.10.2022 19:21 Uhr  | 0 Kommentare
Bei einem Freiwurf der Mecklenburger Stiere Schwerin wurde die Abwehr des OHV Aurich zu einer unüberwindbaren Mauer. Das soll sie auch im Heimspiel gegen die SG Hamburg-Nord werden. Foto: Bernd Wolfenberg
Bei einem Freiwurf der Mecklenburger Stiere Schwerin wurde die Abwehr des OHV Aurich zu einer unüberwindbaren Mauer. Das soll sie auch im Heimspiel gegen die SG Hamburg-Nord werden. Foto: Bernd Wolfenberg
Artikel teilen:

Mit Aufsteiger SG Hamburg-Nord empfängt der OHV am Sonntag einen Tabellennachbarn. Für die Auricher ist das Spiel eine große Chance, aber auch eine Gefahr.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit ON-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden