Schule und Bewegung Aktionstag nach der Corona-Krise

11.10.2022 08:03 Uhr  | 0 Kommentare  | Lesedauer: ca. 1 Minute
Das Thema Bewegung stand bei einem Aktionstag an der Grundschule in Mittegroßefehn im Vordergrund. Foto: privat
Das Thema Bewegung stand bei einem Aktionstag an der Grundschule in Mittegroßefehn im Vordergrund. Foto: privat
Artikel teilen:

An der Grundschule in Mittegroßefehn hat am Freitag ein Aktionstag zum Thema Bewegung stattgefunden. Außerdem erhielt die Einrichtung einen Preis.

Mittegroßefehn - Ein Tag im Zeichen der Bewegungsfreude fand am Freitag in der Grundschule Mittegroßefehn statt. In Zusammenarbeit mit der Firma Trixitt und dem Förderverein der Schule wurde für die Kinder ein vielfältiges Sport-Event organisiert, teilte die Schule mit. Unterstützt wurde der Tag dabei durch Finanzmittel des Landes Niedersachsen aus dem Programm „Startklar in die Zukunft – Aufholen nach Corona“. Eltern und Förderverein bereiteten den kleinen Sportlern außerdem ein gesundes Frühstück.

Zum Schluss erhielt die Schule, die bereits dreimal durch das Kultusministerium als sportfreundliche Schule zertifiziert wurde, den Fairness-Preis für besondere Leistungen im Fair-Play und sozialem Miteinander. „Darauf sind wir zu Recht besonders stolz“, meinte die neue Schulleiterin Cordula Aulke.