Kurz vor der Eröffnung Glocken für Hochzeitskapelle hängen

 | 21.09.2022 14:04 Uhr  | 0 Kommentare
Die „Spekendorfer Jungs“ lüfteten das Geheimnis um das Aussehen der Glocken. Foto: Neelke Harms
Die „Spekendorfer Jungs“ lüfteten das Geheimnis um das Aussehen der Glocken. Foto: Neelke Harms
Artikel teilen:

Das Geläut der hoteleigenen Kapelle der Alten Post in Ogenbargen ist am Dienstag montiert worden. Für den Glockengießer war der Auftrag eine besondere Herausforderung.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit ON-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden