Sorge vor Betriebssterben Region von Pleitewelle bisher verschont

 | 18.09.2022 18:42 Uhr  | 0 Kommentare
Wird ein Betrieb zahlungsunfähig oder ist er überschuldet, besteht die Pflicht, einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens zu stellen. Foto: DPA
Wird ein Betrieb zahlungsunfähig oder ist er überschuldet, besteht die Pflicht, einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens zu stellen. Foto: DPA
Artikel teilen:

Laut Insolvenzgericht und Industrie- und Handelskammer sind Fallzahlen bisher normal. Das könnte sich aber bald ändern.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit ON-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden