Polizeieinsatz in Leer Leeraner schlug 18-Jährigen ins Gesicht

17.09.2022 08:48 Uhr  | 0 Kommentare | Lesedauer: ca. 1 Minute
Die Polizei rückte am Freitagabend zu einem Einsatz in Leer aus. Symbolbild: Pixabay
Die Polizei rückte am Freitagabend zu einem Einsatz in Leer aus. Symbolbild: Pixabay
Artikel teilen:

Die Polizei rückte am Freitagabend zu einem Einsatz in Leer aus. Ein 19-Jähriger hatte mit seiner Faust zugeschlagen.

Leer - Polizeieinsatz am Freitagabend in Leer: Nach Mitteilung der Polizei hatte ein 19 Jahre alter Leeraner gegen 22.30 Uhr in der Straße Westerende einen 18-Jährigen – ebenfalls aus Leer – mit der Faust ins Gesicht geschlagen.

Der 19-Jährige soll zuvor mit acht weiteren Jugendlichen im Alter von 14 bis 16 Jahren einen Hausfriedensbruch begangen haben. Außerdem soll der 19-Jährige eine Wohnungstür eingeschlagen haben.