Überraschende Rettung Happy End in Sicht

 | 14.09.2022 20:02 Uhr  | 0 Kommentare
Zuletzt standen die Freesenspölers Brookmerland im Herbst 2019 mit der Komödie „Mannlüü sünd wat Wunnerbares“ auf der Bühne. Der damalige Vorsitzende Ralf Buck (Zweiter von links) ist inzwischen zurückgetreten. Foto: Folkert Bents
Zuletzt standen die Freesenspölers Brookmerland im Herbst 2019 mit der Komödie „Mannlüü sünd wat Wunnerbares“ auf der Bühne. Der damalige Vorsitzende Ralf Buck (Zweiter von links) ist inzwischen zurückgetreten. Foto: Folkert Bents
Artikel teilen:

Die Rettung des Theatervereins „Freesenspölers Brookmerland“ vor dem Aus erscheint möglich. Danach sah es lange Zeit nicht aus.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit ON-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden