Norder bedroht Täter fordert erst Bargeld – und dann die Pizza

13.09.2022 15:34 Uhr  | 0 Kommentare | Lesedauer: ca. 1 Minute
Nach einer räuberischen Erpressung in Norden sucht die Polizei nun nach dem Täter: Symbolfoto: Pixabay
Nach einer räuberischen Erpressung in Norden sucht die Polizei nun nach dem Täter: Symbolfoto: Pixabay
Artikel teilen:

Der Unbekannte sprach den Mann an und drohte ihm schließlich Gewalt an. Nun sucht die Polizei nach dem Täter.

Norden - Ein Unbekannter hat einen 35 Jahre alten Mann am Montagabend in Norden bedroht. Er wollte dem Mann erst Bargeld und dann dessen Pizza abnehmen.

Zu dem Vorfall war es laut Polizei gegen 21.30 Uhr in der Straße „Am Galgenberg“ gekommen. Mit seiner zuvor gekauften Pizza war der 35-Jährige auf dem Heimweg, als er von dem Unbekannten angesprochen wurde. Zunächst wollte der Mann, dass der 35-Jährige ihm Bargeld aushändigte. Der 35-Jährige weigerte sich.

Schließlich drohte der Unbekannte dem 35-Jährigen Gewalt an und forderte diesmal aber die Herausgabe der Pizza. Daraufhin lief der 35-Jährige weg. Der Unbekannte versuchte noch, den Mann festzuhalten, doch der Versuch schlug fehl. Weder das Bargeld, noch die Pizza konnte der Unbekannte erbeuten, dafür interessiert sich nun die Polizei für ihn: Hinweise von Zeugen nimmt die Behörde unter der Telefonnummer 04931-9210 entgegen.