Osnabrück Giffey und Pistorius in Osnabrück: AfD gefährdet als geistiger Brandstifter den Frieden

Von Matthias Liedtke
 | 10.09.2022 15:01 Uhr  | 0 Kommentare
In Zeiten wie diesen müssen Menschen entlastet werden und die Unternehmen sowie auch unsere demokratische Grundordnung geschützt werden, waren sich Franziska Giffey und Boris Pistorius bei ihrem Auftritt am Büdchen einig. Foto: André Havergo
In Zeiten wie diesen müssen Menschen entlastet werden und die Unternehmen sowie auch unsere demokratische Grundordnung geschützt werden, waren sich Franziska Giffey und Boris Pistorius bei ihrem Auftritt am Büdchen einig. Foto: André Havergo
Artikel teilen:

Für Frieden, eine wehrhafte Demokratie und gegen die AfD als „parlamentarischer Arm der geistigen Brandstifter“ sprachen sich Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius und Berlins regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey bei einer SPD-Wahlkampfveranstaltung am Osnabrücker Büdchen aus.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit ON-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden