Sorge um krankes Mädchen Der kleinen Milla aus Rechtsupweg geht es schlechter

 | 06.09.2022 19:32 Uhr  | 0 Kommentare
Ein Familienfoto aus glücklicheren Tagen: Milla (Zweite von rechts) gemeinsam mit ihrer Mutter Jessica Harms, Bruder Jason und Vater Stefan Withof. Foto: privat
Ein Familienfoto aus glücklicheren Tagen: Milla (Zweite von rechts) gemeinsam mit ihrer Mutter Jessica Harms, Bruder Jason und Vater Stefan Withof. Foto: privat
Artikel teilen:

Der schwerkranken Milla aus Rechtsupweg geht es derzeit nicht gut – doch es besteht weiter Zuversicht in der Familie der Fünfjährigen.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit ON-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden