Deutsch-niederländische Ausstellung Kunstfestival mit großem Finale

 | 10.08.2022 07:11 Uhr  | 0 Kommentare
Nicolaus Hippen mit den Arbeiten von Jonathan Meese und Conny Meyer zum Titel „Hänsel und Gretel, Let me in Ruh“ im Auricher Kunstpavillon. Foto: Romuald Banik
Nicolaus Hippen mit den Arbeiten von Jonathan Meese und Conny Meyer zum Titel „Hänsel und Gretel, Let me in Ruh“ im Auricher Kunstpavillon. Foto: Romuald Banik
Artikel teilen:

Die erste Ostfriesland Biennale geht auf die Zielgerade. Noch vier Wochen sind die 30 Exponate in Ostfriesland und den Niederlanden zu sehen. Am Ende steht eine „Ode an Ostfriesland“.

Lesedauer des Artikels: ca. 4 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit ON-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden