Bundesstraße 72 in Großefehn Eine schmale Ruckelpiste

 | 01.07.2022 17:20 Uhr  | 0 Kommentare
Der Großefehntjer Christoph Eschenbacher pendelt fast täglich über den Radweg der Bundesstraße 72 zur Arbeit nach Aurich. Foto: Imke Cirksena
Der Großefehntjer Christoph Eschenbacher pendelt fast täglich über den Radweg der Bundesstraße 72 zur Arbeit nach Aurich. Foto: Imke Cirksena
Artikel teilen:

Der Radweg an der Bundesstraße 72 ist teilweise rissig und uneben. Die Fahrbahn ist außerdem sehr schmal. Eine Sanierung steht aber noch in weiter Ferne – und löst auch nicht alle Probleme.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit ON-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden