Aurich

+
Enercon drangsaliert Betriebsratskandidaten

Von Rebecca Kresse
 | 28.07.2014 06:00 Uhr  | 3 Kommentare
Artikel teilen:

Sie werden unter Druck gesetzt, abgemahnt und strafversetzt – die Vorwürfe, die einige Mitarbeiter der Enercon-Tochter Gusszentrum Ostfriesland (GZO) gegen ihren Arbeitgeber erheben, wiegen schwer.

Lesedauer des Artikels: ca. 1 Minute
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit ON-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden