Hohe Preise durch Ukraine-Krieg Auricher Spediteure müssen umdenken

 | 14.05.2022 12:56 Uhr  | 0 Kommentare
Einige Spediteure und Fahrer haben sich zusammengeschlossen, um gegen die zu hohen Spritpreise zu demonstrieren. Foto: DPA
Einige Spediteure und Fahrer haben sich zusammengeschlossen, um gegen die zu hohen Spritpreise zu demonstrieren. Foto: DPA
Artikel teilen:

Unternehmen aus der Region spüren die Auswirkungen des Konflikts in der Ukraine auf vielfältige Weise. Auricher Spediteure bekommen deshalb Sonderanfragen ihrer Kunden.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit ON-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden